neuedaciaduster.de

Logan MCV Kombi :: RE: Bio Ethanol E10

Autor: Karpatenharry

 

Verfasst am: 13.01.2011, 22:12 (GMT 1)

Thema Antworten: 5

gern geschehn :)


 


auch wenn die offtopic leute bald wieder aufschrein... ein forum is zum diskutieren da...


 


wieviel kann man sich mit E10 denn sparen gegenüber Benzin? ich schau nur selten auf benzin preise :)


 


aber wenn es sich lohnt für den geldbeuteil.. warum nicht... die 5%... es is hier auch so wie in der natur allgemein.. alles eine frage der Dosis... Ist die Salz säure genug verdünnt, kannst sie sogar trinken und kann sogar gesund sein.


 


Was mich jedoch ungemein aufregt... und nein es geht mal nicht um atomkraftwerke... das ist dieser scheinheilige Bio-wahn... Das alles läuft überhaupt nicht gut.


 


Da schreibt man "Bio" drauf... mischt 5% mehr bio rein und schon is alles grün und in ordnung und alle haben ihr Gewissen beruhigt. Doch wieviel mühe macht es und wieviel Material der Erde verbraucht es wegen 5% den ganzen Kraftstoff von der Produktion bis an die zapfsäule zu separieren...


 


Vor einigen Jahren als diesel auf 1,50 war stand ich kurz davor auf Pflanzenöl umzurüsten. Pläne für einen Dacia-gerechten umbau waren fertig und material zusammengeschrieben. Pflanzenöl stand sogar kurz vor der Verbreitung.. ähnlich wie autogas vor jahren.


Pflanzenöl ist dem Bioethanol und Diesel und biodiesel sogar bei weitem überlegen. Nicht nur das die Herstellung sehr einfach is... (pflanze auspressen und rein damit in den tank) es hat gegenüber dem normalen diesel sogar einen HÖHEREN heizwert = weniger verbrauch. Umgekehrt wie mit dem bioethanol heute.


 


Da gabs nur ein Problem.. das zeug wurde verteufelt.. von allen Seiten. "Du wirst doch kein Nahrungsmittel zum Fahren benutzen! Wenn auf der Welt soviel Menschen an Hunger sterben! " Sagten mir die Leute. Stiegen in ihre Luxus Autos ein... in der Tasche überteuerte Telefone und daheim Katzenfutter wo ein Kilo 6 euro und mehr kostet. Daraufhin machten einige Pflanzenöltankstellen (besonders hier in der umgebung) zu... Das Kind war gestorben.


 


Versteht mich nicht falsch.. ich bin der letzte der Biokraftstoff schlecht redet. Ich habe vor 4 Jahren ein System entwickelt, den Dacia commonrail vom start an mit Pflanzenöl zu betreiben. Da hat sogar Elsbett kapituliert. Das war sehr selten. Aber was mich aufregt ist scheinheiligkeit


    Aktuelle Beitrage

  • Dacia Duster auf der IAA 2013

    Die wichtigste Neuerung gibt es unter der Haube: Neben den beiden Dieseln mit 90 PS und 110 PS sowie dem auf Wunsch auch als Flüssiggas-Umbau lieferbaren Benziner mit 105 PS hält dort ein neuer Turbo-Benzin-Direkteinspritzer...[more]

  • Dacia Duster Preisliste

    Im nächsten Frühjahr kommt je doch von Dacia eine Kampfan sage. Rund 15.000 Euro soll die Serienversion des Dacia Duster kosten - inklusive Allradan trieb.[more]